Mitgliederversammlung 2017

Erster Abteilungsleiter Werner Meindl begrüßte alle Anwesenden und eröffnete die Mitgliederversammlung der Abt. Badminton im Gasthof Sießlbräu in Halfing. In seinem Bericht verwies er auf die steigenden Mitgliederzahlen, die sich im Jahr 2016 auf 78 Mitglieder erhöhte. Davon sind 43 aktive Spieler und Spielerinnen.

Schriftführerin Sabine Schaipp konnte berichten, dass das Jahr 2016 ein ruhiges Jahr für die Abteilung war. So wurden drei ordentliche und eine außerordentliche Sitzung einberufen. Des Weiteren wurde wieder am Ferienprogramm teilgenommen und an der Ortsmeisterschaft der Schützen. Auch die Teilnahme an diversen Festen der Nachbarvereine sprach sie an. Außerdem konnte wieder unser alljährliches Sommerfest ausgerichtet werden. Als Eröffnungsevent für dieses Jahr wurde schon eine Wanderung unternommen.

Kassier Robert Huber gab eine detaillierte Aufstellung der Ein- und Ausgaben. Er konnte von einem positiven Ergebnis 2016 berichten. Außerdem wies auch er darauf hin, dass wie bereits von Werner Meindl angesprochen, die Mitgliederzahlen um 16 Neuzugänge gestiegen sind. Somit hat die Abteilung zum Jahresende 78 Mitglieder gemeldet, davon insgesamt 43 Aktive. Es sind im Detail 48 Erwachsene und 30 Kinder/Jugendliche, davon 20 Aktive Erwachsene und stattliche 23 Aktive Kinder/Jugendliche.

Die Jugendwartin Lisa Heger berichtete über die Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen. Auch bei der Jugend war es leider ein ruhigeres Jahr, da viele Herbstturniere, an denen unsere Jugendlichen immer teilnahmen, ausgefallen sind. So konnte unsere Jugend nur bei einem Turnier in Altötting ihr Können unter Beweis stellen. Aber es wurde weiterhin intern die monatliche Vereinsrangliste geführt, die sich spürbar positiv auf die Motivation unserer jugendlichen Spieler auswirkt. Bei der  Jugend-vereinsmeisterschaft im Juli konnten Louise Amann und Linus Brandtner den jeweiligen Titel erringen.

Der Mannschaftsführer und Gerätewart Andreas Giglinger listete die Teilnahme an diversen Turnieren in Altötting, Raubling, Marquartstein, sowie an dem Moonlightcup in Erdweg auf. Die Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen konnte leider nicht stattfinden. Ferner teilte er als Gerätewart den aktuellen Ballbestand mit.

Werner Meindl bedankte sich noch bei Johanna Gruber, Kerstin Giglinger und Renate Gruber bezüglich Ihres Engagements für die Abteilung. Er verwies darauf, dass im nächsten Jahr Neuwahlen anstehen und es eine Veränderung in der Abteilungsleitung geben wird.Er beendete die Mitgliederversammlung und bedankte sich abschließend bei Anton Friedrich (1. Vorstand FC Halfing) und Karl Seidinger (2. Vorstand FC Halfing) für ihre Teilnahme.